Konfiguration

Bevor Sie mit der Grundkonfiguration beginnen, installieren Sie bitte mindestens einen Agent in Ihrer Umgebung. Der Agent meldet sich alle 30 Minuten und übermittelt die verfügbaren ODIS-Versionen vom Mirrorserver, die für die Konfiguration benötigt werden.

Firma

Standorte

Erstellen Sie bitte Ihre Standorte unter Firma => Standorte.

UNASSIGNED

Achtung: Der Standort „Unassigned“ kann nicht gelöscht werden. Die ORG-ID bleibt immer „UNASSIGNED“, da hier die Tester landen, die nicht zugeordnet werden können!

Subnets

Unter ‚Subnets‘ können Sie Ihre Netzwerkbereiche den Standorten zuordnen. Auf Basis dieser Zuordnung wird der Tester automatisch seinem Standort anhand seiner IP-Adresse zugeordnet.

Info

Sie können eine beliebige IP-Adresse aus dem Bereich eingeben, die Netz-ID wird automatisch berechnet!

Jobs

Kontakte

Legen Sie die Standortverantwortlichen als Kontakte an. Die Kontakte werden für den Versand der Berichte verwendet.

Odis Reports

Über den Menüpunkt ‚Jobs‘ kann die Liste der Jobs eingesehen, bestehende Jobs geändert und neue hinzugefügt werden.

Mit einem Job kann zeitgesteuert eine E-Mail mit allen nicht aktuellen Testern pro Standort gefiltert an einen oder mehrere zuvor erstellte Kontakte gesendet werden.

_images/jobconfig.png

Ab Version 1.0.0.13 ist es zusätzlich möglich, auf Tags und den Computernamen zu filtern.

Die Filter sind additiv, also durch eine UND-Verknüpfung miteinander verbunden.

Beispiel:

Alle Tester an den Standorten A und B mit den Tags C und D, die im Namen .*4711.* enthalten sind.

Möchte man alle Tester mit einem Tag A unabhängig vom Standort filtern, so müssen alle Standorte ausgewählt werden!

Die Filter für Tags und Computername werden ignoriert, wenn sie nicht gesetzt sind.